Hintergrundbild

Schlafmedizin

Alle Abklärungen erfolgen ambulant. Zunächst analysieren wir in der Sprechstunde den Bedarf gemeinsam mit der Patientin oder dem Patienten – alle Patienten werden über den Ablauf der Untersuchungen genau informiert. Manchmal genügen kleine Untersuchungen wie eine Actigraphie oder eine ambulante Pulsoxymetrie. Dann sind wieder komplexere Abklärungen im Schlaflabor notwendig.


Angebot / Leistungen

Abklärung von Schlafstörungen aller Art

  • Störungen mit Tagesschläfrigkeit
  • Abklärung von Atemstörungen im Schlaf
  • Obstruktives/zentrales Schlaf-Apnoe-Syndrom
  • Narkolepsie-Abklärung
  • Restless legs (Beinbewegungen im Schlaf)
  • Schlafwandeln und andere nächtliche Verhaltensstörungen

Abklärung von Ein- und Durchschlafstörungen

  • Insomnie-Abklärungen
  • Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus

Untersuchungen gemäss spezieller Fragestellung

  • MSLT (Multiple Sleep Latency Test)
  • MWT (Maintenance of Wakefulness Test)
  • Polysomnographie mit Infrarot-Video
  • Respiratorische Polygraphie
  • Actigraphie
  • C-PAP-Einstellung

Drucken