Hintergrundbild

ART für Kinderwunsch

Die ersten Abklärungen und Untersuchungen finden in den Praxen der Spezialisten statt. Im reproduktionsbiologischen Labor von Viollier ART für Kinderwunsch stehen alle modernen Verfahren der assistierten Reproduktionstechnologie zur Verfügung.

Unserem Team von Frauenärzten, Urologen, Biologen, Labormitarbeitenden und medizinischen Praxisassistentinnen ist es ein Anliegen, die Beratung und Behandlung auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Anliegen abzustimmen, und zwar vertraulich, effizient und auf Sie zentriert.


Angebot / Leistungen

  • Medikamentöse Behandlung: Der Zyklus wird mit Hormonpräparaten optimiert.
  • Insemination: Vorbereitete Spermien werden kurz vor dem Eisprung in die Gebärmutter der Frau gespült.
  • Künstliche Befruchtung:
    • IVF: Eizellen werden ausserhalb des Körpers für die Befruchtung zusammengebracht.
    • ICSI: Das Spermium wird in die Eizelle injiziert.
    • IMSI: Das Spermium wird unter dem Mikroskop bei 6200-facher Vergrösserung für die ICSI selektioniert.
    • Eigen-Eispende: Eizellen werden eingefroren, um diese vor der Alterung der Frau oder vor störenden Therapien zu schützen.
    • Blastozystenkultur: Drei befruchtete Eizellen werden fünf bis sechs Tage im Labor entwickelt.
    • Kryokonservierung: Zellen werden eingefroren und für einen späteren Kinderwunsch aufbewahrt. Spermien aus Ejakulat oder Hodenbiopsien, unbefruchtete Eizellen oder befruchtete Eizellen können eingefroren werden.

Drucken