Hintergrundbild

Wichtige Dokumente für die Geburt

Bitte bringen Sie folgende Dokumente zur Geburt mit:

Schweizer Bürger - Verheiratet (beide Elternteile)

- Schweizer Familienbüchlein/Familienausweis im Original (falls vorhanden)

- Wenn nicht im Kanton Basel-Stadt wohnhaft: Wohnsitzbescheinigung im Original von beiden Elternteilen (nicht älter als 4 Wochen)

Ausländische Staatsangehörige (ein/beide Elternteil/e) - Eheschliessung in der Schweiz

- Schweizer Familienbüchlein/Familienausweis im Original (falls vorhanden)

- Wenn nicht im Kanton Basel-Stadt wohnhaft: Wohnsitzbescheinigung im Original von beiden Elternteilen (nicht älter als 4 Wochen)

- Passkopie vom ausländischen Elternteil

Ausländische Staatsangehörige (beide Elternteile) - Eheschliessung im Ausland

- Internationale Heiratsurkunde im Original

- Internationale Geburtsurkunde von beiden Elternteilen im Original

- Wenn nicht im Kanton Basel-Stadt wohnhaft: Wohnsitzbescheinigung im Original von beiden Elternteilen (nicht älter als 4 Wochen)

- Passkopien von beiden Elternteilen

Ledige Mutter - Schweizer Bürgerin

- Vaterschaftsanerkennung (falls vorhanden, nicht älter als 3-4 Wochen)

- Erklärung über das gemeinsame Sorgerecht vor der Geburt (falls vorhanden)

- Wenn nicht im Kanton Basel-Stadt wohnhaft: Wohnsitzbescheinigung im Original (nicht älter als 4 Wochen) - Nicht nötig, wenn die Vaterschaftsanerkennung nicht älter als 3-4 Wochen ist.

Ledige Mutter - Ausländische Staatsangehörige

- Passkopie

- Internationale Geburtsurkunde im Original

- Wenn nicht im Kanton Basel-Stadt wohnhaft: Wohnsitzbescheinigung im Original (nicht älter als 4 Wochen)

- Vaterschaftsanerkennung (falls vorhanden, nicht älter als 3-4 Wochen)

- Bei ausländischer Vaterschaftsanerkennung sind die gleichen Dokumente wie bei der Mutter auch für den Vater notwendig

- Bei schweizerischer Vaterschaftsanerkennung sind für Väter nur folgende Dokumente notwendig:

- Erklärung über das gemeinsame Sorgerecht vor der Geburt (falls vorhanden)

- Wenn nicht im Kanton Basel-Stadt wohnhaft: Wohnsitzbescheinigung im Original (nicht älter als 4 Wochen)

Je nach Herkunftsland kann die Dokumentenbeschaffung sehr aufwändig sein und viel Zeit beanspruchen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich frühzeitig um die Dokumente zu bemühen.

Haben Sie Fragen? Die Patientenaufnahme hilft Ihnen unter Tel. 061 315 22 40 gerne weiter.




Monika Kipfer-Kamber

Abteilungsleiterin Patienten-Disposition und -Aufnahme

weitere Informationen

Tanja Leibrecht

Leiterin Empfang

weitere Informationen
Drucken