Hintergrundbild

Fachpersonen Bewegungstherapie EFZ

Wir bieten Lehrstellen als Fachfrau bzw. Fachmann Bewegungs- und Gesundheitsförderung an.

Bewerbungsprozess

Bewerbungen für die Lehrstellen ab 2021 nehmen wir ab August 2020 gerne entgegen. Klicken Sie bitte hier und bewerben Sie sich bequem online.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse der letzten zwei Jahre (bitte als ein Dokument hochladen)
  • Multi-Check (falls vorhanden)

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über den obenstehenden Link.

Unser Rekrutierungsprozess wurde nach ökologischen und ökonomischen Aspekten definiert und sieht Bewerbungen per Post und per E-Mail nicht vor. Post- und E-Mail-Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Mit den Vorstellungsgesprächen starten wir nach den Herbstferien.

Dauer der Ausbildung und Abschluss

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und führt zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ).

Ausbildungspartner

Ablauf der Ausbildung

  • Während 3 – 4 Tagen pro Woche begleiten Sie unter Anleitung die Patientinnen und Patienten sowie Kundinnen und Kunden in unserem Trainingszentrum (MTT)
  • Während der Schulzeit wird die Berufsschule während 1-2 Tagen pro Woche besucht. Zusätzlich finden überbetriebliche Kurse (ÜK) statt.

Voraussetzungen für die Berufswahl

  • Beendete obligatorische Schulbildung auf Sekundarstufe, in der Regel ab Sekundarstufe E
  • bewegungsfreudig, kontaktfreudig, zuverlässig, verantwortungsbewusst und teamfähig
  • guter Zugang zu älteren Menschen
  • Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten

Kontaktperson

Claudia Picenoni, Leiterin MTT
Direktwahl +41 61 315 23 59
claudia.picenoni@bethesda-spital.ch

Drucken