Hintergrundbild

Erstmals über 2000 Geburten im Jahr auf dem Bethesda Campus.

Medienmitteilung vom 3.1.2022

 

Erstmals über 2000 Geburten im Jahr auf dem Bethesda Campus.

Mit 2020 Neugeborenen, 1009 Mädchen und 1011 Jungen, hat das Bethesda Spital zusammen mit dem Haus der Geburt Bethesda im vergangenen Jahr erstmals die Marke von 2000 Säuglingen im Jahr überschritten. Die beliebtesten Namen bei den Mädchen waren „Mia“ (16), „Emilia“ (13) und „Sofia“ (12). Bei den Jungen teilten sich „Liam“ und „Elias“ (je 13) den ersten Platz, dicht gefolgt von Noah (12) und Matteo (11).

Der kontinuierliche Anstieg an Geburten (2018: 1885 Babys, 2019: 1903 Babys) ist neben der hervorragenden Betreuung auf den kontinuierlichen Ausbau rund um die „Schwangerschaft & Geburt“ auf dem Bethesda Campus zurückzuführen, welcher mit der Eröffnung des hebammengeleiteten „Haus der Geburt Bethesda“ und dem Bau eines fünften Gebärsaals im Bethesda Spital den Bedürfnissen der werdenden Eltern im Raum Basel gerecht wurde.

Auch wenn jede einzelne Geburt etwas ganz Besonderes ist, ist das Ergebnis von 2020 Säuglingen in einem Jahr nur möglich, dank der gemeinsamen hervorragenden Zusammenarbeit. Wir bedanken uns deshalb bei allen Hebammen, Beleghebammen, Pflegekräften, Stillberaterinnen, Belegärztinnen und Belegärzten, Ärztinnen und Ärzten des Inhouse Teams und unseren Kinderärzten für die gute Zusammenarbeit.

Informationsabende für werdende Eltern

Das Bethesda Spital informiert monatlich über die individuellen Angebote rund um die Geburt. Unser Team aus Chefarzt Geburtshilfe, eine Hebamme, ein Kinderarzt und ein Belegarzt informieren Sie über Geburt und Aufenthalt im Bethesda Spital. Die nächsten Infoabende finden am 5.1. und 2.2. statt. Anmeldung zur Hybrid-Veranstaltung (vor Ort oder virtuell) unter www.bethesda-spital.ch/infoabend

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Kommunikation & Marketing unter marketing@bethesda-spital.ch oder Tel. +41 61 315 21 40.

Drucken