Hintergrundbild

Neues Mitglied der Bethesda Spitalleitung

Mit Rebekka Hatzung ist die geeignete Leiterin für diese anspruchsvolle Aufgabe gefunden worden. Ihre berufliche Laufbahn hat Frau Hatzung mit einem Studium in Betriebswirtschaft begonnen. Seit über 13 Jahren ist die gebürtige Deutsche mittlerweile im Management für Industriekonzerne und im Gesundheitswesen in verschiedenen Ländern wie Kanada, Frankreich und der Schweiz tätig. Zuletzt hatte sie die Leitung der OP-Koordination und OP-Logistik am Universitätsspital Zürich inne und hat dieses Jahr das «Certificate of Advanced Studies in Medical Leadership» an der Universität in Zürich erhalten.

Frau Rebekka Hatzung freut sich sehr auf ihre neue Aufgabe. «Ich bin überzeugt, einen Bereich mit engagierten Mitarbeitern zu übernehmen, der als professionelle Dienstleistungseinheit verstärkt beitragen kann, dass das Spital den zunehmenden Herausforderungen im Gesundheitswesen gewachsen ist. »

Drucken