Hintergrundbild

Fortbildungen für med. Fachpersonen

Fortbildung Prolapsbehandlung heute vom 9. Februar 2017

Die Referenten und ihre Themen:

Dr. med. Julia Münst, Oberärztin Blasen- und Beckenbodenzentrum, Frauenklinik, Kantonsspital Frauenfeld, Spital Thurgau AG – Evidenzbasierte konservative Prolapstherapie

Dr. med. Friedrich Pauli, Leitender Oberarzt interdisziplinäres Beckenbodenzentrum, Frauenklinik, Klinikum Augsburg – Vaginale Mesh, was ist möglich, was ist sinnvoll?

Dr. med. Jörg Humburg, Chefarzt Beckenbodenzentrum, Klinik für Frauenmedizin, Bethesda Spital Basel Vaginale Prolapseingriffe – noch zeitgemäss?

Dr. med. Hansjörg Huemer, Chefarzt Gynäkologie, Klinik für Frauenmedizin, Bethesda Spital Basel Was kann die Laparoskopie in der Prolapschirurgie?

Fortbildung Geburtshilfe vom 17. November 2016

Die Referenten und ihre Themen:

Prof. Dr. med. Frank Louwen - Leiter Geburtshilfe und Pränatalmedizin Universitätsfrauenklinik Frankfurt - Strategien zur Senkung der Sectiorate

Dr. med. Eva Visca - Leitende Ärztin Geburtshilfe & Pränataldiagnostik, Kantonsspital Baselland Liestal Rotationsvakuum aus hinterer Hinterhauptslage

Prof. Dr. med. Markus Schmidt - Chefarzt Frauenklinik, Klinikum Duisburg- Geburtseinleitung – ein Update

Dr. med. Cyril Lüdin - verantwortlicher Kinderarzt am Bethesda Spital Basel - die Bedeutung des Bondings in der Geburtshilfe

Dr. med. Bernd Gerresheim - Chefarzt Geburtshilfe und Pränatalmedizin, Bethesda Spital Basel Moderne Geburtsmedizin – Herausforderungen und Chancen

Drucken