Hintergrundbild

FAQ Coronavirus

Eine Schwangerschaft ist immer ein aufregendes Ereignis. Wenn sich dann noch eine neuartige Pandemie in der Welt ausbreitet, ist das Chaos perfekt. Um den werdenden Eltern und vor allem den schwangeren Frauen ihre Ängste zu nehmen, haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt und beantwortet.

(Open)(Close)Wie lauten die aktuellen Regelungen bez. Zertifikats- und Besuchsregelung?

Alle Regelungen dazu finden Sie unter Corona-Schutzmassnahmen

(Open)(Close)Darf mich jemand zur Geburt begleiten?

Ja. Die geltenden Regelungen finden Sie unter Corona-Schutzmassnahmen

(Open)(Close)Muss ich eine Maske im Spital tragen?

Ja, es gilt im ganzen Spital und auf dem Areal eine Maskentragpflicht. Stoffmasken sind verboten, es sind nur die offiziellen Hygienemasken «Mund-Nasen-Maske mit Ohrschlaufen Typ IIR» zugelassen. Diese erhalten Sie kostenlos beim Eintritt.

(Open)(Close)Muss ich auch unter der Geburt eine Maske tragen?

Die meisten Frauen entscheiden sich irgendeinmal unter der Geburt die Maske auszuziehen. Wenn die Gebärende die Maske nicht mehr tragen kann, werden sich die Hebamme und die ärztlichen Fachpersonen dementsprechend schützen (beispielsweise mit einer FFP 2 Maske).

(Open)(Close)Muss ich im Wochenbett auch eine Maske tragen?

Im Wochenbett wird man Sie bitten, die Maske zu tragen, wenn jemand ins Zimmer kommt (Pflege, Reinigung) oder wenn die Zimmernachbarin nah bei Ihnen wäre oder wenn Sie sich ausserhalb des Zimmers bewegen. Wenn Sie alleine stillen, müssen sie die Maske nicht tragen.

(Open)(Close)Werde ich beim Eintritt getestet?

Sofern Sie kein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen können, werden Sie getestet. (Stand 23.11.2021). 

(Open)(Close)Finden aktuell Infoabende statt?

Ja. Unter www.geburt-in-basel.info können Sie sich ein Ticket für die Veranstaltung vor Ort oder den Livestream sichern.

(Open)(Close)An wen kann ich mich wenden, falls ich Fragen zum Geburtsverlauf habe?

Bei Fragen zu Schwangerschaft, Geburtsverlauf

Bitte rufen Sie uns an, bevor Sie sich auf den Weg ins Spital machen

 

In dringenden Fällen

  • Tel. +41 61 315 22 22 (rund um die Uhr)


Ambulante Angebote / Ärztliche Spezialsprechstunden

(Open)(Close)Gibt es weitere Möglichkeiten, sich über eine Geburt im Bethesda Spital zu informieren?

Wir freuen uns, Ihnen folgende ergänzende Möglichkeiten anzubieten:

(Open)(Close)Wo finde ich weitere Informationen zum Infoabend und zur Philosophie der Geburtsklinik?

Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen unter www.geburt-in-basel.info zusammengestellt.

 

(Open)(Close)Wo finde ich mehr Informationen über die Zeit nach der Geburt?

  • Auf unserem Blog haben wir einige Artikel zur Zeit vor und nach der Geburtveröffentlicht. 
  • Unter Veranstaltungen/Kurse finden Sie unser Angebot an Kursen für die Zeit vor und nach der Geburt.

(Open)(Close)Findet das Neugeborenen-Shooting trotz Corona statt?

Ja die Shootings finden unter Einhaltung der Schutzmassnahmen statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

(Open)(Close)Gibt es auch Infoabende für englisch sprechende Eltern?

Ja. Weitere Informationen finden Sie hier.

(Open)(Close)Dürfen sich Schwangere impfen lassen?

Ja, Schwangere dürfen sich ab der 13. Schwangerschaftswoche impfen lassen.

(Open)(Close)Ich möchte nicht unbedingt in einem Spital gebären. Was gibt es für Alternativen?

Seit 2019 führen freiberufliche Hebammen das "Haus der Geburt Bethesda". Sie begleiten werdende Eltern während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. Das "Haus der Geburt Bethesda" befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Bethesda Spital, auf dessen Infrastruktur im Notfall direkt zugegriffen werden kann. Diese Nähe ist einzigartig in der Region. 

Weitere Informationen: https://www.haus-der-geburt.ch/

Sollten Sie weitere Fragen haben, die hier nicht aufgeführt sind, schreiben Sie uns bitte unter marketing@bethesda-spital.ch

Drucken