Hintergrundbild

Personalpolitik

Die Personalpolitik basiert auf dem Leitbild der Bethesda Spital AG. Sie will einen entscheidenden Beitrag zur Erreichung der Unternehmensziele leisten. Die Personalpolitik orientiert sich an den Werten der Bethesda Spital AG und richtet sich an alle Führungskräfte. Die Mitarbeitenden engagieren sich mit ihrem Wissen, ihren Fähigkeiten und Kompetenzen und sind somit für den Erfolg der Bethesda Spital AG verantwortlich. Die Personalpolitik definiert die Arbeitsbedingungen und –beziehungen, damit der Leistungsauftrag erfüllt werden kann, die Wirtschaftlichkeit und die Wettbewerbsfähigkeit gewährleistet bleiben und die persönliche Entfaltung der Mitarbeitenden realisierbar ist.

Werte und Grundsätze

Grundsatz

Unsere definierten Werte sind Wertschätzung, Mut zur Weiterentwicklung, Erfolgsorientierung, Echtheit, Verantwortung übernehmen und Aufrichtigkeit.

Die Werte beschreiben unser Verhalten gegenüber unseren Mitarbeitenden – wie auch gegenüber unseren Stakeholdern.

Umsetzung und Verantwortlichkeit

In erster Linie unsere Führungskräfte, aber auch alle einzelnen Mitarbeitenden, leben diese Werte vor, handeln danach und sehen sich grundsätzlich als Vorbild für andere.

Gesundheit und Arbeitssicherheit

Grundsatz

Das physische und psychische Wohlbefinden der Mitarbeitenden und die Arbeitssicherheit haben innerhalb der unternehmerischen Rahmenbedingungen Priorität. Im Vordergrund stehen die Arbeitsfähigkeit und die Prävention.

Umsetzung

Unsere Mitarbeitenden sensibilisieren wir im Hinblick auf ihre Eigenverantwortung zur Erhaltung und Förderung ihrer Gesundheit. Wir leisten Beiträge dazu, und wir unterstützen das Sicherheitsdenken und –verhalten zur Verhütung von Unfällen. Zum Schutz vor arbeitsbedingten Krankheiten und Unfällen und zum Schutz von Schwangeren und stillenden Müttern ergreifen wir die geeigneten Massnahmen.

Verantwortlichkeit

Die Bethesda Spital AG trifft Vorkehrungen und Massnahmen, erlässt Anordnungen und überwacht deren Einhaltung. Unsere Mitarbeitenden wirken mit, befolgen die Handlungsanweisungen und machen auf existierende Gefährdungen aufmerksam.

Die Spitalleitung trägt die Gesamtverantwortung.

Kultur

Grundsatz

Wir sind ein auf der Basis von christlichen Grundwerten und betriebswirtschaftlichen Grundsätzen geführtes Unternehmen. Es ist ein Ort der Menschlichkeit und der ganzheitlichen Zuwendung. Als gemeinnützige Institution ist für uns soziales Engagement wichtig. Wir nehmen dieses im Rahmen der wirtschaftlichen Möglichkeiten bewusst und aktiv wahr.

Umsetzung

Wir behandeln alle Mitarbeitenden gleich und nehmen unsere soziale Verantwortung wahr. Für Mitarbeitende mit arbeitsmarktlichen Benachteiligungen halten wir, wo möglich und sinnvoll, Integrationsmassnahmen bereit. Dabei geben wir den in-ternen Mitarbeitenden gegenüber externen den Vortritt.

Verantwortlichkeit

Die in unserem Leitbild verankerten christlichen Grundwerte definieren die Art und Weise unserer Verantwortung.

Personalentwicklung

Grundsatz

Wir unterstützen die Mitarbeitenden in der Entwicklung von Fach-, Methoden-, Persönlichkeits-, Sozial- und Selbstkompetenz. Dabei steht die Erreichung der Unternehmensziele im Vordergrund. Wir fordern von unseren Mitarbeitenden die Bereitschaft, sich durch stetige Weiterbildung und Entwicklung – fachlich und persönlich – den Anforderungen ihrer heutigen oder künftigen Aufgaben gewachsen zu sein.

Umsetzung

Wir fördern unsere Mitarbeitenden und versuchen durch die geeignete Nachwuchsplanung unsere Führungs- und Schlüsselpositionen intern zu besetzen. Der Bedarf der Personalentwicklung wird durch den Vorgesetzten und den Mitarbeiten-den ermittelt und richtet sich nach der Strategie und der zu erfüllenden Aufgabe.

Verantwortlichkeit

Grundsätzlich sind die Mitarbeitenden für ihre Entwicklung selber verantwortlich. Ihre Eigeninitiative ist treibende Kraft. Zusammen mit den Vorgesetzten werden die Ausbildungsmassnahmen evaluiert und gegebenenfalls umgesetzt. Die Kostenbeteiligung an den Aus- und Weiterbildungsmassnahmen regelt die Bethesda Spital AG gemäss den Angaben im Personalreglement sowie durch die Weiterbildungsvereinbarungen.

Führung

Grundsatz

Wir befähigen Mitarbeitende mit Führungsverantwortung zu einem partizipativen Führungsstil im Rahmen unserer Werte, unserer Leitbilder und unserer Führungsgrundsätze und fordern diese ein.

Umsetzung

Die Umsetzung unserer Führungsaufgaben orientiert sich an den von der Bethesda Spital AG erarbeiteten Grundsätzen – Qualität, Menschlichkeit und Erfolg. Die Umsetzung erfolgt auch mittels Zielvereinbarung und Zielüberprüfung.

Verantwortlichkeit

Die Führungskräfte führen Qualifikations-, Förderungs- und Entwicklungsgespräche mit allen Mitarbeitenden. Die Führungsverantwortung liegt ausschliesslich bei den Linienvorgesetzten und kann nicht delegiert werden.

Die Abteilung Human Resources unterstützt die Linie bei der Personalführung und begleitet diese bei der Umsetzung.

Lohn

Grundsatz

Die Entlöhnung orientiert sich an Funktion, Leistung, Erfahrung und den betriebswirtschaftlichen Möglichkeiten der Bethesda Spital AG. Für gleichwertige Arbeit wird gleicher Lohn entrichtet unabhängig von Geschlecht und Herkunft.

Umsetzung / Verantwortlichkeit

Die Festlegung der Löhne erfolgt durch den Vorgesetzten in Absprache mit der Abteilung Human Resources.

Kommunikation und Information

Grundsatz

Wir anerkennen, dass eine positiv gestaltete Kommunikationskultur einen günstigen Einfluss auf die Gesamtatmosphäre im Unternehmen hat.

Umsetzung

Unser Informationsverhalten richtet sich nach den folgenden sechs Prinzipien:

  • Vollständigkeit (wir informieren so umfassend wie nötig und möglich, Hintergrundinformationen werden soweit möglich offengelegt und der Entscheidungsweg aufgezeigt)
  • Objektivität (wir halten uns an die Fakten)
  • Verständlichkeit (wir kommunizieren sach- und adressatengerecht)
  • Rechtzeitigkeit (wir informieren regelmässig und zeitgerecht über aktuelle Themen)
  • Verantwortlichkeit (zur Beschaffung von Informationen besteht eine Bring- und Holschuld)
  • Der Informationsaustausch findet betriebs-, bereichs- und abteilungsübergreifend statt

Verantwortlichkeit

Die Spitalleitung, das Kader und die Mitarbeitenden nehmen im Rahmen ihrer Funktion ihre Verantwortung zu sach- und adressatengerechter Information wahr.

Einführung und Zugang

Die Spitalleitung, das Kader und die Mitarbeitenden teilen die Verantwortung zur Einhaltung der Personalpolitik.

Die Personalpolitik ist allen Mitarbeitenden zugänglich und kann sowohl auf dem Intranet wie auch auf dem Internet abgerufen werden.

Drucken