Hintergrundbild

Sind Sie betroffen? Machen Sie den Selbsttest

Klären Sie mit unserem schnellen und einfachen Selbsttest ab, ob sich eine Gespräch mit uns empfehlen würde.

Sollten Sie eine oder mehrere Fragen mit JA beantworten, empfehlen wir eine genauere Abklärung.

  • Müssen Sie häufig (1-2h) wegen Harndrang auf die Toilette gehen, aber teilweise kommen nur Tropfen?
  • Werden Sie in der Nacht mehr als einmal wach wegen Harndrang?
  • Wenn Sie dringend auf die Toilette gehen müssen, kann es sein, dass Sie dann Urin verlieren?
  • Verlieren Sie Urin beim Husten, Heben von Lasten oder Springen?
  • Leiden Sie häufig an Blasenentzündungen?
  • Haben Sie das Gefühl, dass Urin in der Blase zurückbleibt nachdem Sie auf der Toilette waren?
  • Leiden Sie unter einem störendem Fremdkörpergefühl an der Scheide, insbesondere beim Sitzen?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Gespräch mit unseren Fachpersonen?
Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns - wir sind gerne für Sie da.

Drucken